JORGE MARTIN gewann überraschend die Qualifikation in Doha

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 3. April 2021.

Jorge Martin ist der Gewinner einer sehr interessanten Qualifikation in Losail. Er überholte Teamkollegen Zarco und Vinales in seinem letzten schnellen Versuch. Für Martin sind dies erst seine zweiten MotoGP-Qualifikationsspiele.

Qualifikation startete am besten Jörg Martin, Aber es war klar, dass dieser Himmel eine gute Zeit war, um die beste Ausgangsposition zu erreichen. Fast alle Rennfahrer warteten auf die letzten vier Minuten des Qualifyings, in denen sie zwei schnelle Runden hätten fahren können. Der erste, der gewinnt Martina war der Gewinner des ersten Rennens Außenseiter Vinales. Auch im zweiten Anlauf verbesserte der Spanier seine Zeit. Johann Zarco war etwas schneller als Vinalesa, aber er zeigte seine Stärke Martin in seinem letzten Anlauf kam er zu seiner ersten besten Startposition in der MotoGP. Vinales wird komplett von Ducati-Rennfahrern umgeben sein, denn der vierte Platz ging an Jack Miller, der im Training der Schnellste war.

In der langsameren Qualifying-Gruppe gab es viele Favoriten, die wir gewohnt sind, zu den Besten zu zählen. Rennfahrer wie Mir, Pol Espargaro, Rossi und viele andere. Joan Mir Er war von Anfang an der Schnellste in der langsameren Qualifikationsgruppe und verdientermaßen der erste, der in die schnellere Qualifikationsgruppe einstieg. Zu ihm gesellte sich ein KTM-Konkurrent Miguel Oliveira. Neunmaliger Weltmeister Valentino Rossi er beendete in einem bescheidenen vorletzten Platz.

#Der Fahrer MotorStundeVerzögerung
189Jörg MartinDucati1'53.106 
25Johann ZarcoDucati1'53.2630.157
312Außenseiter VinalesYamaha1'53.2670.161
443Jack Miller Ducati1'53.3030.197
520Fabio QuartararoYamaha1'53.4690.363
663Francesco Bagnaia Ducati1'53.6540.548
741Aleix EspargaroAprilia1'53.7050.599
842Alex RinsSuzuki1'53.7450.639
936Joan MirSuzuki1'53.7850.679
1021Franco MorbidelliYamaha1'53.7940.688
116Stefan BradlHonda1'54.2241.118
1288Miguel OliveiraKTM1'55.0961.990