Honda: Marquez wird durch Bradl ersetzt, Doviziosa interessiert sich nicht für die Aufgabe

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 5. Februar 2021.

Führende Männer Honda Racing Corporation Sie haben enthüllt, dass ihr ursprünglicher Plan für diese Saison darin besteht, Marc Marquez kehrt zum ersten Rennen zurück, aber wenn dies nicht möglich ist, wird es bis zur Rückkehr sein ersetzt durch Stefan Bradl. Damit brachen sie aber auch Spekulationen über eine mögliche Ablösung des Spaniers aus Andrea Dovizioso, dessen Rolle als Ersatz-Honda-Rennfahrer laut Tetsur Hikita, nicht interessiert.

"Wir haben 2020 eine komplette Niederlage erlitten, aber wir haben etwas daraus gelernt." sagte Hikita, der verriet, dass sie mitten in einer schwierigen Saison eine wichtige Lösung gefunden haben, die vor allem von Reifen herrührt. „Wir haben die Reifen nicht voll ausgenutzt. Letztes Jahr haben wir nach und nach herausgefunden, wie wir sie besser nutzen können, und das heißt, über unsere Theorien hinauszugehen. Dennoch gibt es noch einiges Verbesserungspotential. „In der zweiten Saisonhälfte sind wir konkurrenzfähiger geworden, sodass wir sagen können, dass wir Reifen bis zu etwa 60 % ihrer Kapazität verwendet haben. Yamaha ist in der Qualifikation sehr schnell, da sie es offensichtlich geschafft haben, die Reifen gut zu nutzen. Aber uns fehlt während des gesamten Rennens etwas, um die Lebensdauer des Reifens zu verlängern, daher weiß ich, dass wir viel Raum für Verbesserungen haben.“ erklärte Hikita, der enthüllte, dass sich die Fabrik während der Überwachung von Marquez' Genesung auf ihn vorbereitet Schlagmann Motorrad.

Für den Fall, dass er bei den ersten Rennen der Saison nicht antritt, wird er nicht von Dovizioso, sondern von Team-Testfahrer Bradl ersetzt. "Es ist unwahrscheinlich, dass Dovizioso zu uns kommt. Wir kennen Gerüchte, dass er sich uns anschließen könnte, aber ein Rennfahrer seines Kalibers wäre an einem solchen Wechsel nicht interessiert. Menü Hikita. „Im Moment beobachten wir Marcos Genesung, da wir nur wollen, dass er zurückkehrt, wenn er vollständig vorbereitet ist. Wenn es ihm nicht rechtzeitig gelingt, wird Stefan ihn, genau wie letztes Jahr, ersetzen." Hikita fügte jedoch hinzu, dass sie nach einem Weg suchen, um erleichtert Bradl, der neben der Rolle eines Ersatzfahrers auch Tests durchführen muss. Was das genau bedeutet, wollte er nicht verraten, aber es könnte passieren, dass sie bis zur Rückkehr von Marquez einen anderen Testfahrer finden.