Hamilton versetzt Vettl einen schweren Schlag

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 22. Juli 2018.

Lewis Hamilton gewinnt das Rennen um den Großen Preis von Deutschland, das in der zweiten Hälfte von einem kurzen Regenguss geprägt war. Valtteri Bottas und Kimi Räikkönen beendeten ebenfalls das Podium. Sebastian Vettel, der das Rennen anführte, trat nach einem Ausflug zu den schützenden Reifen auf nasser Strecke zurück. Sein Sieg ist jedoch derzeit fraglich, da er den Import während des Rennens an die Box fuhr und über Gras auf die Strecke zurückkehrte. Für ein solches Vergehen könnte er eine 5-Sekunden-Strafe bekommen und damit den Sieg verlieren.

Vierter wurde Max Verstappen vor Gastgeber Nico Hülkenberg, Romain Grosjean und Esteban Ocon. Auch Marcus Ericsson und Carlos Sainz holten Punkte.