Hamilton: Es war ein Schock

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 28. Juli 2018.

Lewis Hamilton war sehr überrascht, die beste Startposition zu gewinnen. Die Ferrari-Piloten waren in allen freien Trainings schneller als Mercedes. Doch der Regen stellte alles auf den Kopf und der Mercedes-Renner belegte den ersten Platz. Lewis Hamilton gewann die beste Startposition. Der Brite sagte nach der Qualifikation:
"Es ist ein Schock. Dass wir die erste Startlinie auf der Strecke besetzten, wo wir wussten, dass wir auf trockener Strecke keine Chance hatten. Ferrari war einfach zu schnell. Wir haben uns auf unsere Arbeit konzentriert und versucht, mindestens die zweite Startlinie zu besetzen. Was als nächstes passierte, ist unglaublich.“

Vor dem letzten Versuch lag Kimi Räikkönen an der Spitze, wurde dann aber von beiden Mercedes-Piloten überholt.
„Bevor ich die letzte Runde gestartet habe, wusste ich, dass ich eine sehr gute Runde fahren musste, wenn ich Ferrari überholen wollte. Ich bin sehr zufrieden mit meinen Kreisen. Ich denke, ich habe im letzten Sektor einen Unterschied gemacht.“
Auch Bottas war mit seinem Ergebnis zufrieden.
„Es war eine sehr gute Runde, vor allem die ersten beiden Sektoren. Eine solche Situation ist sehr anspruchsvoll, da sie sich von Runde zu Runde ändert.“