Hamilton schockierte den Mercedes-Chef nur wenige Stunden vor dem Transfer zu Ferrari

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 2. Februar 2024.

Lewis Hamilton überraschte seinen derzeitigen Chef und Miteigentümer des Mercedes-Teams, Toto Wolff, mit der Entscheidung, zu Ferrari zu wechseln, nur wenige Stunden bevor er die Nachricht den Medien überbrachte.

Laut The Telegraph aktivierte der Brite eine der Ausstiegsklauseln in seinem Vertrag mit Mercedes, den er im vergangenen August unterzeichnet hatte und der bis Ende 2025 laufen sollte. Damals war das deutsche Team nicht bereit, den sieben- Während Ferrari dem 39-jährigen Rennfahrer nun einen Vertrag mit einer Laufzeit von mehr als zwei Jahren zusichert, hat er dem 2026-jährigen Rennfahrer nun einen Mehrjahresvertrag versprochen, der ihm einen Sitzplatz mindestens bis zum Ende der Saison XNUMX garantiert.

Gleichzeitig dürfte er pro Saison rund 60 Millionen Euro verdienen, was in etwa dem Betrag entspricht, den der dreimalige Weltmeister Max Verstappen pro Jahr verdient.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden