Hamilton war noch nie so glücklich

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 21. April 2014.

Der Mercedes-Pilot, der am vergangenen Wochenende seinen dritten Sieg in Folge beim Großen Preis von China holte und damit den Rückstand auf seinen Teamkollegen Nico Rosberg auf nur noch vier Punkte reduzierte, fühlt sich derzeit am glücklichsten: „Ich kann mich nicht erinnern, jemals glücklicher gewesen zu sein. Hinter mir liegt einfach ein tolles Rennwochenende. Schon am Samstag bin ich fantastische Qualifyings gefahren, wo ich es nicht so erwartet hatte.

Ich bin auch super ins Rennen gestartet und habe es von Anfang bis Ende angeführt. Das Team hat einen fantastischen Job gemacht, ich verstehe mich super mit den Leuten um mich herum, wodurch ich mich in diesem Jahr sehr wohl im Team fühle. Damit hole ich natürlich auch das Beste aus den Ingenieuren heraus und ich glaube, dass wir das Auto so gut wie möglich eingestellt haben.“

Natürlich hat Hamilton auch außerhalb des Rennlebens viele Schritte gemacht, die ihm auf der Strecke geholfen haben. So zum Beispiel der Engländer o, enil, Familie, Gefährte, wo er lebt und einfach wo er im Leben steht: „Alles hat seinen Platz gefunden. Mein Leben hat sich irgendwie stabilisiert, ich habe die richtigen Leute an den richtigen Orten um mich herum. Mein Management arbeitet auch nach Bedarf, denn wenn ich auf die Strecke komme, fahre ich einfach, um mich nicht um andere Dinge zu kümmern. Zu guter Letzt habe ich auch einen tollen Rennwagen, mit einer tollen Gruppe von Leuten, die mit mir arbeiten."

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden