Häkkinen mit einem Sieg hinter dem Steuer eines Rennwagens

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 13. Oktober 2013.

 

Der fliegende Finne Mika Häkkinen zog seine Rennhandschuhe wieder an und nahm an einem GT-Rennen in Zhuhai, China, teil, wo er sich einen Mercedes SLS AMG mit dem 17-jährigen „Lehrling“ Matthew Solomon teilte. Das Duo feierte im 50-minütigen Rennen der GT Asia Serie.

Häkkinen ging in der SLS mit der Startnummer 36 als Sechster ins Rennen und setzte sich bis zur Ausfahrt aus der ersten Kurve auf den zweiten durch. Der zweimalige Formel-XNUMX-Weltmeister fuhr während der Safety-Car-Phase an die Box und übergab das Steuer an Solomon. Nach dem Verlassen der Box hatte er einen freien Weg vor sich, sodass er den Rückstand auf den damals führenden Earl Bamber schnell wettmachte.

Acht Minuten vor Schluss nutzte Solomon eine kleine Lücke und fuhr mit einer späten Bremse an Bamber vorbei. Solomon führte dann bis zum historischen ersten Sieg im Sportwagenprogramm von AMG in China.

Der Erfolg ist auch für Häkkinen etwas Besonderes, der seine bereits abwechslungsreiche internationale Rennkarriere weiter bereichert hat. Der ehemalige Formel-XNUMX-Rennfahrer sitzt nach fast zwei Jahren am Steuer eines Rennwagens, und dieser Sieg ist sein erster seit dem Sieg in Mugello in der DTM.

„Ich muss zugeben, dass ich am Anfang Plan B mitgenommen habe, aber es hat super geklappt“, sagte Häkkinen. „Ich habe mich voll und ganz darauf konzentriert, das Rennen zu starten, da ich wusste, dass es eine gute Gelegenheit war, an die Spitze zu kommen. Es war schwierig, gut zu starten, und aufgrund der hohen Kotflügel dieser GT3-Autos ist es auch schwierig, die Ampel an der Ampel zu sehen. Ich habe ein paar Tricks gemacht, die funktioniert haben!

Matthew hat seinen Job mit aller Exzellenz gemacht. Dieses Rennen ist sehr kurz, man muss die ganze Zeit so schnell wie möglich fahren und Matthew hat es gut gezeigt. Wir hatten einen guten Rennwagen, und das Team hat einen guten Job gemacht“, sagte Finec.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden