Gutierrez wird sich verbessern

Esteban Gutierrez
Autor des Artikels: , veröffentlicht am 3. April 2013.

Der Schlüssel zu einem Rennsitz für Esteban Gutierrez waren Sponsoren und ihr Geld, aber auch Sauber-Teamchefin Monisha Kaltenborn glaubt selbst an Rennsport-Skills: „Für uns zählt nichts als Rennfähigkeit, wie schnell ein Rennfahrer ist. Wir betrachten die Nationalität überhaupt nicht, aber es ist immer noch notwendig, einige Dinge zu betrachten. Heute müssen Teams auch viel in den kommerziellen Faktor investieren, wo der Rennfahrer selbst sehr präsent ist. In unserem Land ist nicht das Geld des Rennfahrers das Wichtigste, obwohl wir es immer erwartet haben, sondern auch das Talent selbst.

Monisha erwähnte auch Sergio Perez, der ebenfalls bei Sauber war und seit einiger Zeit den Ruhm eines guten Rennfahrers erntet: „Sergio hat bei uns angefangen, gelernt und ist zu einem guten Rennfahrer herangewachsen. Bei Gutierrez wird es genauso sein, aber der Erfolg kommt nicht über Nacht. In Australien und Malaysia belegte Esteban die Plätze dreizehn bzw. zwölf, was zeigt, wie schnell er sich an den Rhythmus der Formel XNUMX gewöhnen konnte. Ich denke, er zeigt schon jetzt, wie schnell er ist, und wir erwarten noch mehr von ihm.“

SlovenianEnglishItalianGermanFrenchCroatianBosnianSerbianCzechDutchRussianSpanishSlovakSwedish