Formel 1: Weltcup-Scoring nach dem Großen Preis von Großbritannien

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 5. August 2020.

Mit dem Sieg beim Rennen in Silverstone baute Lewis Hamilton seinen Vorsprung in der WM-Wertung deutlich aus, wo er nun mit 30 Punkten Vorsprung auf seinen Teamkollegen Valtteri Bottas führt. Der Finne hatte am Sonntag viel Pitch. Als er bereits den zweiten Platz versprach, platzte in den letzten Runden sein Reifen, wodurch er nach hinten fiel und am Ende des Rennens den Durchbruch auf den elften, letzten punktelosen Platz schaffte.

Dritter in der Gesamtwertung ist Red-Bull-Rennfahrer Max Verstappen, der dem Schicksal von Bottas entgehen wollte und noch vor Rennende an die Box fuhr, um neue Reifen zu holen. Der Niederländer konnte sogar das Rennen gewinnen, da der führende Hamilton in der letzten Runde ebenfalls eine Reifenpanne hatte, aber weil Verstappen zuvor einen Stopp eingelegt hatte, hatte der Brite genug Vorsprung, um nach drei Rädern ins Ziel zu flüstern und zu gewinnen. Dennoch holte Verstappen einen Extrapunkt für die schnellste Rennrunde, sodass er mit den neuen 19 Punkten nur noch sechs Punkte hinter Bottas liegt.

Auf Platz vier folgt McLarn-Rennfahrer Lando Norris, der das heimische Rennen auf dem fünften Platz beendete, und mit nur drei Punkten weniger Rückstand auf Charles Leclerc, der trotz der schlechten Form von Ferrari in Silverstone den zweiten Podestplatz in diesem Jahr holte. Sechster ist Verstappns Teamkollege Alexander Albon, der nach einer Kollision mit Kevin Magnussen in der ersten Rennrunde ziemlich unbemerkt blieb. Er wurde Achter und holte vier neue Punkte. 26 davon hat er in diesem Jahr bereits gesammelt, genau die Hälfte weniger als Verstappn.

Siebter ist Sergio Perez, der das Rennen wegen einer Coronavirus-Infektion aussetzen musste, aber beim zweiten Rennen in Silverstone nicht antreten wird, wonach er seinen Platz in der Meisterschaft bereits verlieren könnte, da er nur von Lanc Stroll und Daniel getrennt wird Ricciard, zwei Punkte. Auf Platz zehn liegt Carlos Sainz, der nach einem ebenfalls platzenden Reifen ohne Platz in den Top XNUMX blieb. Esteban Ocon und Pierre Gasly haben drei Punkte weniger als er, und der dreizehnte ist der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel, der mit etwas Glück am Sonntag nach einem ansonsten anstrengenden Rennwochenende, an dem er wegen technischer Schwierigkeiten die meisten freien Trainings aussetzen musste , fügte jedoch einen neuen Punkt hinzu.

Am Ende der Tabelle stehen jedoch noch Antonio Giovinazzi, Daniil Kvyat und Kevin Magnussen. Sie haben dieses Jahr noch keine Punkte gewonnen Nicholas Latifi, Kimi Räikkönen, George Russell und Romain Grosjean.

Bei den Konstrukteuren soll das Mercedes-Team mit 146 Punkten nach vier Rennen fast die Hälfte mehr als das zweitplatzierte Red Bull Racing-Team mit 78 Punkten führen. Dritter ist McLaren mit acht Punkten Vorsprung auf Ferrari und Fünfter ist Racing Point mit nur einem Punkt weniger als Maranello.

Renault hat 32 Punkte, Alfa Taura hat dreizehn Punkte und liegt auf Platz sieben, Alfa Romeo ist Achter mit zwei Punkten und Haas ist nur einen Punkt entfernt. Das Team Williams hatte beim Heimrennen etwas Pech und konnte in diesem Jahr trotz eines vielversprechenden Rennens noch keine Punkte einfahren.

 

Rennfahrer Punkte
1 88 12/4 25/1 26/1 25/1 - - - - - - - - - -
2 58 25/1 18/2 15/3 - - - - - - - - - - -
3 52 - 15/3 18/2 19/2 - - - - - - - - - -
4 36 16/3 10/5 - 10/5 - - - - - - - - - -
5 33 18/2 - - 15/3 - - - - - - - - - -
6 26 - 12/4 10/5 4/8 - - - - - - - - - -
7 22 8/6 8/6 6/7 - - - - - - - - - - -
8 20 - 6/7 12/4 2/9 - - - - - - - - - -
9 20 - 4/8 4/8 12/4 - - - - - - - - - -
10 15 10/5 3/9 2/9 - - - - - - - - - - -
11 12 4/8 - - 8/6 - - - - - - - - - -
12 12 6/7 - - 6/7 - - - - - - - - - -
13 10 1/ 10 - 8/6 1/ 10 - - - - - - - - - -
14 2 2/9 - - - - - - - - - - - - -
15 1 - 1/ 10 - - - - - - - - - - - -
16 1 - - 1/ 10 - - - - - - - - - - -
17 - - - - - - - - - - - - - -
18 - - - - - - - - - - - - - -
19 - - - - - - - - - - - - - -
20 - - - - - - - - - - - - - -

 

Wertung Design-Meisterschaft:

  Die Mannschaft Punkte
1 146 37 43 41 25 - - - - - - - - - -
2 78 - 27 28 23 - - - - - - - - - -
3 51 26 13 2 10 - - - - - - - - - -
4 43 19 - 8 16 - - - - - - - - - -
5 42 8 14 18 2 - - - - - - - - - -
6 32 4 4 4 20 - - - - - - - - - -
7 13 6 1 - 6 - - - - - - - - - -
8 2 2 - - - - - - - - - - - - -
9 1 - - 1 - - - - - - - - - - -
10 - - - - - - - - - - - - - -

Fotos: Pirelli