Die Formel 1 kehrt auf die slowenischen Fernsehbildschirme zurück

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 12. März 2018.

Als wir jedoch schon dachten, dass wir in diesem Jahr ohne die slowenische Übertragung der Formel-1-Rennen in Slowenien bleiben würden, kam es zur Trendwende. Die Rennen werden heruntergeladen. Die Rechte zur Übertragung der Rennen wurden vom Privatfernsehen TV3 gekauft. Wie berichtet, werden sie dieses Jahr alle 21 Rennen und Qualifikationen übertragen. Dušan Lukič - Redakteur des Avto Magazins und Andraž Zupančič werden die Kommentatorenposition einnehmen.

In einer Pressemitteilung schrieben sie:

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die FORMULA 1 auf kleine Bildschirme zurückkehrt, da TV3 einen Dreijahresvertrag für Live-Übertragungen von Spielen unterzeichnet hat. Dies ist auch ein großer Wendepunkt für unser Fernsehen, das in diesem Jahr große Ambitionen hat, was auch diese Programmneuheit beweist. Nach dreijähriger Abwesenheit können Sie ab dem 25. März 21 Rennen live auf TV3 verfolgen.
Die Übertragungen von Formel-1-Rennen sind sicherlich das bisher größte TV3-Projekt. „Als langjähriger Formel-1-Enthusiast freut es mich besonders, dass es uns gelungen ist, eine Einigung mit dem Lizenznehmer zu erzielen“, sagt TV3-Direktor Tomaž Taškar. „Ich erwarte einen neuen Followerkreis für unser Fernsehen. Ich bin auf jeden Fall überzeugt, dass mit diesen Rennen, kombiniert mit all den anderen Programmneuheiten, die wir in Kürze vorstellen werden, die Einschaltquoten des gesamten TV3 steigen werden.“

 
 

LESEN SIE AUCH: Formel 1 ab 2021 im Sportklub-Programm

Wo kann ich Formel-1-Rennen sehen? Klicken -> HIER