Formel 1: Scuderia Alpha Tauri enthüllt den diesjährigen Rennwagen

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 19. Februar 2021.

Scuderia Alpha Tauri hat seinen Rennwagen 2021 vorgestellt, AT02. Das Team aus Faenza ist in diesem Jahr erst das zweite Team McLarn, die den diesjährigen Rennwagen enthüllte. Zweite Mannschaft von Red Bull hat eine erfolgreiche Saison im letzten Jahr seit Pierre Gasly feierte einen überraschenden Sieg bei Grand Prix von Italien in Monza. Gasly wird auch in diesem Jahr wieder für das Team fahren, und der Franzose hat einen neuen Teamkollegen, Japanischer Yukiya Tsunodo, der den Russen ersetzte Daniila Kvjata.

Der AT02 Rennwagen ist die Entwicklung des letzten Jahres, und es zeigt Fortschritte vor allem im Bereich der Aerodynamik, mit denen auf geänderte Vorschriften bezüglich der Luftansaugung zur Kühlung der Bremsen und des Fahrzeugbodens reagiert wurde.

„Wir haben viele Änderungen am Rennwagen vorgenommen, die weit mehr sind als nur Änderungen, damit der Rennwagen den Regeln entspricht.“ erklärte der technische Leiter des Teams, Jody Egginton. „Wir haben praktisch alle aerodynamischen Oberflächen verändert und auch die Konfiguration der Systeme unter der Motorhaube verändert. Es wurde viel daran gearbeitet, das Vakuum, das wir durch die neuen Regeln verloren haben, wiederherzustellen, und gleichzeitig haben wir daran gearbeitet, den Arbeitsbereich der Aerodynamik des Autos zu verbessern.

Alpha-Tauri Sie hätten die Federung des Red Bull-Teams im letzten Jahr gebrauchen können, aber sie haben sich entschieden, an ihrer Philosophie festzuhalten. Aber sie haben kassiert zwei Entwicklungstoken um die Nase des Autos und die Vorderradaufhängung zu ändern, und das Lenksystem wurde mit den letztjährigen RBR-Teamkomponenten aktualisiert. Der AT02 fährt dieses Jahr weiter Hondin Motor-, und in der nächsten Saison werden sie "ihre" oder Red Bulls einsetzen.