Formel-1-GP von Russland: Norris Pole-Position, Hamilton nur von Platz vier

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 25. September 2021.

Lando Norris holte sich unter den wechselnden Bedingungen der Formel-1-Qualifikation in Russland seinen ersten besten Startplatz seiner Karriere. Der Brite mit McLarn nutzte die abtrocknende Strecke und fuhr mit trockenen Asphaltreifen die Bestzeit. Ferrari-Rennfahrer Carlos Sainz geht von Platz zwei ins Rennen.

Dritter wurde ein weiterer Brite, wieder der große George Russell mit Williams, der seinen Landsmann Lewis Hamilton zum vierten Wurf drängte. Hamilton machte vor den letzten schnellen Runden auf fast trockener Strecke einen Fehler und verletzte sich an der Box die Frontflügel, drehte sich dann im letzten Versuch weiter und beendete das Qualifying mit mehr als zwei Sekunden Rückstand auf die Bestzeit.

Hamiltons WM-Anwärter Max Verstappen beendete die Qualifikation auf dem letzten Platz, da er aufgrund eines Motorwechsels ohnehin vom letzten Platz ins Rennen gehen wird.

Lewis Hamilton machte an diesem Wochenende seinen zweiten Boxfehler, der ihn diesmal wohl die Chance auf die beste Ausgangsposition gekostet hat.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden