Ferrari-Rennwagen auf der Strecke vor den ersten Tests

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 15. Januar 2019.

Bei Ferrari in diesem Jahr denken sie offensichtlich ernsthaft nach, denn sie werden ihr Auto in diesem Jahr am Tag vor dem offiziellen Beginn der Wintertests, die am 18. Februar in Barcelona stattfinden, auf der Strecke testen. Die Präsentation des Autos findet am 15. Februar in Maranello statt und wird unmittelbar danach nach Spanien geschickt, wo die italienischen Teams den Aktionstag nutzen und die Basissysteme des Autos testen.

Den Teams stehen zwei sogenannte Werbetage zur Verfügung, um Werbematerial aufzunehmen. An diesem Tag dürfen sie nur 100 Kilometer mit speziellen Vorführreifen fahren und dürfen eine bestimmte Geschwindigkeit nicht überschreiten.

In letzter Zeit, wenn das Testen stark eingeschränkt ist, nutzen Teams zunehmend Aktionstage, um Systeme zu testen, um dann am Testtag so wenig Zeit wie möglich zu verlieren.