Ferrari bereitet einen radikalen Motor für 2022 vor

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 12. Februar 2021.

Italienische Kollegen aus Motorsport.com berichtet zu sein Ferrari für 2022 in seinem Motor nachempfunden Mercedes, die eine separate hat Turbo in Kompressor. Serienweltmeister haben dies bereits zu Beginn der Formel-1-Hybrid-Ära eingeführt.

"Die Neuheit ist, dass der Turbolader durch den Einlass fahren könnte, was zu einer Miniaturisierung des oberen Teils des Motors führen würde.Ein solcher Bericht Motorsport.com, was weiter erklärt, wie das geht neue Antriebseinheit Es wird nicht nur eine Kopie sein Mercedes Motor, wird aber eigentlich der erste seiner Art. "Wolf Zimmermann, der für die Entwicklung des Antriebsstrangs für die neuen technischen Vorschriften verantwortlich ist, beabsichtigt, das Ladegerät vom Turbo zu trennen, was in die Richtung geht, nach der Mercedes seit Beginn der Hybrid-Ära 2014 strebt Das erste Element wurde von der Fahrgestellseite auf den Sechszylinder und das zweite Element von hinten eingebaut. Heute sind die beiden jedoch in Richtung Getriebe kombiniert,Also im Bericht.

"Beide Elemente werden gemäß den Vorschriften mit der Welle verbunden. Ferrari wird jedoch nicht nur die Architektur kopieren, sondern auch versuchen, seine Forschung in Richtung einer neuen Lösung voranzutreiben, nämlich das Ladegerät in den Sechszylinder-Einlass einzusetzen und den Kühlschrank neu anzuordnen. Springpferdeingenieure experimentieren zu diesem Zweck mit einem wirklich ungewöhnlichen Layout, das dazu führen könnte, dass das Hornsystem mit variabler Geometrie aufgegeben wird, wodurch die richtige Leistung bei verschiedenen Motordrehzahlen gefunden werden kann.„Auch wenn er würde radikaler Ansatz er brachte auch mit Risiko mit Zuverlässigkeitwürde sparen wiegt in aerodynamische Vorteile, was dieses Design bringen würde, gab den Führern Hoffnung, dass es wird Stabil kehrte an die Spitze der Formel 1 zurück.

Und mit möglicherweise Entwicklungsstopp Motor aus dem Jahr 2022 vorwärts, zusammen mit Budgetobergrenze, die in der Formel 1 eingeführt wurde, werden auch Teams erwartet Mattia Binotto angeblich befohlen, dieses Projekt fortzusetzen, anstatt den Motor zu behalten, den der Rennwagen in dieser Saison haben wird SF21. Also wenn es so sein wird Das Risiko hat sich ausgezahlt, könnte sein Ferrari kehrte an die Spitze zurück die königliche Klasse des Motorsports, während sie sein würden Konsequenzenwenn es schief geht schädlich.

Der Artikel ist auch auf der Seite verfügbar vmax.si                                  

Fotos: Marc VDS