Ferrari Mekies neuer Boss Alpha Tauri soll Franz Tost ersetzen

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 26. April 2023.

Ferrari-Teamchef Laurent Mekies wechselt, wie wir berichteten, zum Team Alpha Tauri von Red Bull, wo er die Position des Teamchefs übernimmt, die von Franz Tost frei wird.

Der Wechsel findet Ende dieser Saison statt, Mekies könnte früher zum Team von Faenza stoßen. Alpha Tauri wird zudem durch den ehemaligen Funktionär der FIA, Peter Bayer, verstärkt, der künftig die Zusammenarbeit zwischen den Werken des Teams in Italien und Großbritannien koordinieren wird.

Laurent Mekies wird Teamchef von Alpha Tauri

Franz Tost leitet das Team seit 2006, als Red Bull das Minardi-Team kaufte und es in Toro Rosso umbenannte. Der Österreicher erlebte unter seiner Führung des Teams zwei Siege, nämlich Sebastian Vettel 2008, als das Team Toro Rosso hieß, und 2020, als Pierre Gasly als Alpha Tauri-Rennfahrer gewann. Beide Siege erzielte das Team in Monza.

Die Form des Teams hat in den letzten Saisons nachgelassen, und Tost wurde auf den Prüfstand gestellt, als er kürzlich erklärte, dass er den Ingenieuren des Teams nicht mehr vertraue, obwohl der 67-Jährige in beratender Funktion mit dem Team in Kontakt bleiben wird.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden