F1-Tests: Riciardo an der Spitze, Hamilton im Sand

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 13. März 2021.

Daniel Ricciardo war im Vormittagsteil des zweiten und damit vorletzten Testtages der Formel 1 der Schnellste. Der McLaren-Renner war im Alpenrennen mit einer Zeit von 1:32.215 gut eine Zehntelsekunde schneller als Fernando Alonso und der Dritte Die Zeit wurde vom neuen Red-Bull-Rennfahrer Sergio Perez gesetzt.

Formel 1, Tag 2 Tests, Morgenstunden:

Der Tag war geprägt von der Rotation von Lewis Hamilton, der mit dem Rennwagen im Sand feststeckte, und einem neuen Hindernis für das Mercedes-Getriebe. Diesmal traf es Sebastian Vettl in einem Aston-Martin-Rennwagen.

https://twitter.com/F1/status/1370692780738154496
https://twitter.com/F1/status/1370661118373421059