F1: PEREZ-Sieger des CRAZY-Rennens in BAKU

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 6. Juni 2021.

Sergio Perez (Red Bull Racing) ist der Sieger im Rennen um den Großen Preis von Aserbaidschan, nachdem sein Teamkollege Max Verstappen fünf Runden vor Schluss wegen einer Reifenpanne von der Führung zurückgetreten war. Wegen der Steigung des Niederländers wurde das Rennen mit einer roten Flagge unterbrochen. Sebastian Vettel und Pierre Gasly fuhren ebenfalls auf das Podium.

https://twitter.com/F1/status/1401533323500036099

Lewis Hamilton (Mercedes) machte in der ersten Kurve beim Wiederstart einen schweren Fehler, fuhr von der Strecke ab, fiel ins Heck und beendete das Rennen ohne Punkte als Letzter. Dass er dort nicht blieb, half nur der Elfmeter von Nicholas Latifi, der mit einer 30-Sekunden-Zeitverlängerung bestraft wurde, wodurch der Williams-Renner auf dem letzten Platz und Hamilton vorletzter wurde.

https://twitter.com/F1/status/1401543859914612736