Ducati do Mugella wartet auf Doviziosos Antwort

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 15.

Gigi Dall'Igna sagte, er erwarte bis zum Rennen in Mugello eine klare Antwort von Andrea Dovizioso, ob er in der nächsten Saison für Ducati spielen möchte. Die Erfolge der letzten Saison haben den Preis für den italienischen Rennfahrer stark in die Höhe getrieben, der letzten Monat den Vertrag von Ducati abgelehnt hat, sodass die Verhandlungen noch andauern. Obwohl der Italiener voraussichtlich seinen Vertrag verlängern wird, hat er bereits Gespräche mit Honda und Suzuki geführt, um Ducati für die erfolgreiche letztjährige Saison, in der er sechsmal gewann und im Titelkampf ein ernstzunehmender Konkurrent von Marco Marquez war, noch mehr zu belohnen .
Dall'Igna sagte, er möchte, dass die Verhandlungen über den neuen Vertrag so schnell wie möglich beendet werden, und deshalb muss Dovizioso seine Entscheidung bis zum Ducati-Heimrennen in Mugello treffen, das am XNUMX. Juni stattfindet.

In Imola, wo am vergangenen Wochenende das Rennen der Superbike-Klasse geplant war, sagte er zu Reportern:
„Ich möchte dieses Problem so schnell wie möglich lösen. Diese Verhandlungen sind nicht einfach, daher braucht es Zeit. Wir werden auf jeden Fall eine Antwort von Mugello haben. Im Moment ist es unser Ziel, eine Einigung mit Andrea zu erzielen, wenn wir das nicht erreichen, werden wir über andere Rennfahrer nachdenken.