Dovizioso Schnellster im Qualifying

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 4. August 2018.

Andrea Dovizioso fuhr mit einer Zeit von 1:54.689 die schnellste Qualifying-Zeit und wird das morgige Rennen vom besten Startplatz aus starten. Für den Italiener ist dies die erste beste Startposition nach dem Rennen in Malaysia 2016. Auch Valentino Rossi und Marc Marquez gehen in der ersten Startlinie ins Rennen. Die erste schnelle Zeit wurde von Marc Marquez gesetzt. Der Spanier stellte die Zeit von 1:55.559 auf, die dann von Jorge Lorenzo um eine halbe Sekunde verbessert wurde. Aufgrund der hohen Temperatur der Strecke hatten beide Racer des Yamaha-Trucks Probleme. Rossi folgte schließlich Dovizioso und schaffte es, direkt vor Marquez und auf den zweiten Startplatz zu kommen. Jorge Lorenzo wird vom vierten Startplatz aus ins Rennen gehen, zusammen mit Cal Crutchlow und Danilo Petrucci, die das Rennen in der zweiten Startlinie starten.

 

Johann Zarco war mit Platz sieben der zweitbeste Rennfahrer von Yamaha. Maverick Vinales schaffte es problemlos von der langsameren in die schnellere Qualifikationsgruppe, wurde dann aber Letzter - Zwölfter. Alvaro Bautista konnte seine gute Form aus dem Freien Training nicht fortsetzen und startet morgen vom XNUMX. Startplatz aus ins Rennen.

 

pos # Rennfahrer Motor Stunde Der Unterschied
1 4 Ducati 1'54.689
2 46 Yamaha 1'54.956 0.267
3 93 Honda 1'54.961 0.272
4 99 Ducati 1'55.038 0.349
5 35 Honda 1'55.055 0.366
6 9 Ducati 1'55.203 0.514
7 5 Yamaha 1'55.221 0.532
8 29 Suzuki 1'55.270 0.581
9 42 Suzuki 1'55.431 0.742
10 26 Honda 1'55.474 0.785
11 53 Ducati 1'55.686 0.997
12 25 Yamaha 1'55.823 1.134
13 21 Honda 1'56.029 1.340
14 19 Ducati 1'56.031 1.342
15 38 KTM 1'56.218 1.529
16 55 Yamaha 1'56.285 1.596
17 43 Ducati 1'56.316 1.627
18 6 Honda 1'56.330 1.641
19 44 KTM 1'56.353 1.664
20 30 Honda 1'56.512 1.823
21 50 Suzuki 1'57.037 2.348
22 12 Honda 1'57.208 2.519
23 17 Ducati 1'57.217 2.528
24 41 Aprilia 1'57.250 2.561
25 45 Aprilia 1'57.438 2.749
26 10 Ducati 1'58.048 3.359