Racer wählen bereits ihre Nummern

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 14.

Der Internationale Automobil-Verband (FIA) hat bereits damit begonnen, Wünsche von Formel-XNUMX-Rennfahrern für ihre festen Startnummern zu sammeln.

Nachdem Anfang dieser Woche bestätigt wurde, dass Formel-XNUMX-Fahrer ab der nächsten Saison weiterhin feste Startnummern verwenden werden, die nicht mehr durch die Teamwertung in der Konstrukteurswertung der letzten Saison bestimmt werden, konnten die FIO-Fahrer bereits ihre Wahl treffen.

Jeder Rennfahrer muss die gewünschte Nummer angeben und zwei Reserven, falls einer der Rennfahrer, der im letzten Jahr mehr Punkte gewonnen hat, die erste bis zum Ende des Verfahrens wünschte.

Valtteri Bottas war der erste Fahrer, der eine Nummer 77 wählte, und die Reserven sind 17 und 11. Nico Rosberg sagte, er möchte eine der Nummern sechs, fünf oder neun und Sergio Perez will die Nummer elf.

Die prestigeträchtige Einheit ist in der kommenden Saison für Sebastian Vettl reserviert.

SlovenianEnglishItalianGermanFrenchCroatianBosnianSerbianCzechDutchRussianSpanishSlovakSwedish