Ducati-Rennfahrer bestreiten, Bagna geholfen zu haben

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 26.

Fabio Di Giannantonio und Marco Bezzecchi haben Behauptungen zurückgewiesen, dass sie Francesca Bagnaia im MotoGP-Sprintrennen am Samstag absichtlich nicht überholt hätten, da er dadurch wichtige Punkte im Kampf um den Meistertitel verloren hätte.

Bagnaia kam mit einem Vorsprung von 21 Punkten nach Valencia, der sich nach dem fünften Platz im Sprintrennen auf vierzehn Punkte reduzierte. Doch auf den ersten Blick hatte der Italiener Glück, denn seine Landsleute auf Semi-Werks-Ducati's schienen sich trotz ihrer Geschwindigkeit nicht auf den Titelkampf einlassen zu wollen, sonst hätte Bagnaia vor dem entscheidenden Rennen am Sonntag zwei Punkte weniger gehabt.

Doch sowohl Di Giannantoni als auch Bezzecchi lehnten es ab, ihrem Landsmann zu helfen: „Ich bin hier, um Rennen zu gewinnen und Podiumsplätze zu erreichen“, war Di Giannantonio klar, der die meiste Zeit des Rennens direkt hinter Bagnaia fuhr. „Im Moment weiß ich noch nicht einmal, ob ich in der nächsten Saison hier fahren werde, deshalb denke ich im Moment nicht daran, anderen Rennfahrern einen Gefallen zu tun.“ Ich bin hier, um das bestmögliche Ergebnis für mich zu erzielen. Ich habe es wirklich versucht. Ich war völlig nervös. Ich bin viel Risiko eingegangen und obwohl ich zeitweise nah an ihn herangekommen bin, hatte ich keine wirkliche Chance, ihn zu überholen, ohne zu stürzen.“

Auch Bezzecchi sagte nach dem Rennen, dass er sein Bestes gegeben habe. „Ich habe es versucht, aber am Anfang habe ich einen Fehler gemacht. Es war in der zweiten oder dritten Runde, ich weiß es nicht mehr, aber Pecco hat etwas zu früh gebremst und ich habe zu spät gebremst, sodass wir fast zusammengestoßen wären. Dann überholte mich Quartararo. Ich hatte vor, Pecc zu überholen, aber leider konnte ich ihn nach diesem Fehler nicht mehr einholen.“

Schon vor dem Rennen am Sonntag sagt Bezzecchi, dass er alleine fahren wird. „Wir werden sehen, wie das Rennen verläuft. Ich möchte das bestmögliche Ergebnis erzielen. Der Titelkampf geht mir nichts an.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden