Dennis kehrt an die Spitze von McLaren zurück

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 19. Januar 2014.

Ron Dennis kehrte mit einem klaren Schuss zu McLaren zurück und ersetzte Martin Whitmarsh, dessen Zukunft ungewiss ist. „Meine Aktionäre haben mich gebeten, ein neues, spannendes Kapitel in der Geschichte von McLaren zu schreiben, beginnend mit der Verbesserung der Arbeit und der Ergebnisse auf und entlang der Strecke“, erklärte Dennis.

„In den kommenden Wochen werde ich unser Geschäft gründlich überprüfen, um unsere Leistung zu verbessern, aber ich muss in der Entwicklung Bereiche finden, in denen wir von unserer Technologie profitieren können. Nächsten Monat werde ich eine neue Unternehmensstrategie erarbeiten und die Organisationsstruktur vorstellen, die meiner Meinung nach am besten geeignet ist, um unsere Ziele zu erreichen. Ich freue mich darauf, in die Position des Chief Executive Officer zurückzukehren und mit vielen Kollegen und Aktionären zusammenzuarbeiten, um die Ziele zu erreichen, die darin bestehen, alles zu gewinnen, an dem wir uns beteiligen“, erklärte Dennis.

Fotos: McLaren

SlovenianEnglishItalianGermanFrenchCroatianBosnianSerbianCzechDutchRussianSpanishSlovakSwedish