Termine der Präsentationen von F1-Rennwagen

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 6. Januar 2019.

Mit dem neuen Jahr beginnt die neue Formel-XNUMX-Saison, doch noch bevor die Saison so richtig beginnt, ist es Zeit für die lang ersehnten Präsentationen der Rennwagen, denen die ersten Wintertests folgen. In diesem Jahr werden wir noch gespannter auf die ersten Fotos der Produkte des Teams warten, da die Rennwagen aufgrund des neuen Reglements ganz anders aussehen werden als im Vorjahr.

Die Teams wollen ihre Trümpfe nicht zu schnell preisgeben, daher werden die Präsentationen meist in der Woche vor dem ersten Test in Barcelona zusammengefasst, der am 18. Februar stattfindet.

Vorerst scheint es, dass das Auto am 12. Februar erstmals bei Renault präsentiert wird. Die Präsentation, die in Enston stattfindet, wird umso interessanter, als neben Nico Hülkenberg der ehemalige Red-Bull-Rennfahrer Daniel Ricciardo in Renault-Farben präsentiert wird.

Einen Tag später folgt eine weitere interessante Präsentation. Am 13. Februar wurde das kanadische Team Racing Point, früher bekannt als Force India, für die Präsentation ausgewählt.

Bei McLarn wählten sie den 14. Februar für die Präsentation und vereinbarten damit den Valentinstag mit ihrem MCL34, mit dem sie in diesem Jahr noch konkurrenzfähiger werden sollen.

Am 15. Februar findet eine der mit Spannung erwarteten Präsentationen statt. Das Ferrari-Team wird sein Auto präsentieren.

Rennwagenpräsentationen 2019 und Wintertests

Präsentationen
12. Februar Renault Enstone, Großbritannien
13. Februar Racing Point Toronto Kanada
14. Februar McLaren (noch nicht bekannt)
15. Februar Ferrari Maranello, Hotel Italien
Testen
18. -21. Februar  Erste Tests Barcelona, ​​​​Hotel Spanien
26. Februar - 1. März  Zweiter Test Barcelona, ​​​​Hotel Spanien