Daniel Ricciardo wird das erste Training in Suzuka verpassen

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 25. März 2024.

Daniel Ricciardo wird sein Auto im ersten Freien Training bei Suzuki an den Japaner Ayumu Iwasi übergeben. Dies bestätigte Helmut Marko nach dem Rennen in Australien.

„Ayumu Iwasa wird Daniel Ricciardo im RB-Team beim ersten freien Training in Suzuka ersetzen“, sagte Marko gegenüber Speedweek.

Der 1-jährige Japaner, der derzeit in der Super-Formula-Meisterschaft antritt, erhält damit die Möglichkeit, vor seinen heimischen Fans in der Formel XNUMX anzutreten. Das bedeutet, dass das RB-Team beim ersten Training in Suzuki mit einem rein japanischen Aufgebot auflaufen wird.

Gemäß den Regeln müssen alle Mannschaften Neulingen in den ersten beiden freien Trainingseinheiten der Saison die Möglichkeit bieten. Dies bedeutet, dass jeder Formel-1-Fahrer gezwungen ist, ein erstes freies Training zu verpassen.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden