Bridgestone wird nicht in die F1 zurückkehren

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 5. Juni 2013.

 
Der japanische Reifenhersteller Bridgestone hat eine Rückkehr in den Formel-1997-Wohnwagen ausgeschlossen. Bridgestone trat 2010 in die Formel 1 ein und verabschiedete sich am Ende der Saison 1, und ihr Pressesprecher sagte in der ungewissen Zukunft des derzeit einzigen F14-Reifenherstellers, dass sie keine Pläne für eine Rückkehr hätten: - Geben Sie Formel XNUMX ein. Durch die Teilnahme an der Formel XNUMX ist Bridgestone sowohl in Europa als auch anderswo auf der Welt bekannter geworden. Die bei der Reifenentwicklung für die FXNUMX erworbene Technologie wurde erfolgreich in unser Straßenprogramm übertragen. Wir können sagen, dass XNUMX Jahre Formel-XNUMX-Engagement für Bridgestone ein Wendepunkt waren, aber angesichts des aktuellen Geschäftsumfelds haben wir uns entschieden, keinen neuen Formel-XNUMX-Vertrag zu unterzeichnen.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden

51 Kommentare
der älteste
das Neueste mit den meisten Stimmen
Inhaltliche Antworten
Alle Kommentare anzeigen