Keine Einigung über Testplan für 2014

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 9.

Die Teams waren für maximal 12 Testtage gegen die Änderungen, aber nächstes Jahr werden wir eine sehr große Änderung des technischen Reglements haben, die allen einen Testtag mit einem Auto für 2014 ermöglichen würde. Derzeit die aktuellsten zusätzlichen Tests ist im Januar, aber eine große Unbekannte bleiben andere Testtage.

Das Problem ist also, dass fünf Teams 12 Testtage im Januar und Februar wollen, fünf 15 Tage in beiden Monaten und eines nur 12 Tage im Februar. Zumindest die maximale Anzahl an Testtagen vor der Saison bleibt im Moment jedenfalls unverändert - 12. Vier Teams wollen diese 12 Tage mit drei viertägigen Tests verbringen. Die Teams sind also in Bezug auf das Testen sehr gespalten, insbesondere wenn wir den Ferrari-Vorschlag erwähnen, bei dem die Italiener weitere 9 Testtage während der Saison vorgeschlagen haben (der Vorschlag wurde von insgesamt 5 Teams unterstützt).

Über die Testtage wird wohl der Oberste Rat der FIA entscheiden müssen, aber die Teams haben sich darauf geeinigt, nur einen Test zu nutzen, um die jungen Rennfahrer zu testen. Die Erprobung der Nachwuchsrennfahrer findet in Silverstone während des Großen Preises von Deutschland und Ungarn (vom XNUMX. bis XNUMX. Juli) statt.

Fotos: FIA

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden