Brad Binder gab KTM die höchste Platzierung auf der Rennstrecke von Lusail

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 7. März 2022.

Der Südafrikaner Brad Binder holte beim Auftaktrennen der Saison 2022 in Katar auf der Rennstrecke von Lusail das erste Podium für das Kusa-Team, und das Verdienst gebührt auch dem verbesserten Handling des diesjährigen RC16-Motorrads.

Binder startete von Platz sieben ins Rennen und schaffte es vor dem Ausgang aus der ersten Kurve auf den dritten Platz hinter der Werks-Honda von Paul Espargaro und Marco Marquez.

„Der Start des Rennens war unglaublich! Am Start habe ich ein bisschen gefehlt, aber als ich anfing zu beschleunigen, habe ich die Jungs vor mir schnell eingeholt. Es hat mir sehr geholfen, gleich auf den dritten Platz zu kommen, weil ich ruhiger fahren und auf die Reifen achten konnte, weil wir wussten, dass sie am Ende des Rennens, vor allem des letzten, stark abnutzen würden.“

„Ich bin den Führenden eine Weile gefolgt und dann haben sie das Tempo erhöht, also dachte ich, sie würden mir davonlaufen. Ich versuchte konstant und schnell zu fahren. Als mich Enea überholte, konnte ich mich nicht wehren, ich hoffte nur, dass ich keinen Fehler mache. Herzlichen Glückwunsch an beide (Bastianini und Espargaro), denn sie waren sehr schnell. Am Ende war es sehr schwierig, in den letzten beiden Runden bin ich an der Grenze gefahren und habe versucht, Eneo einzuholen, aber ich war nicht schnell genug.“

Binder führte das gute Abschneiden der KTM auf der Strecke, die dem österreichischen Hersteller normalerweise nicht zusagte, auf das verbesserte Handling der RC16 zurück. „Das Motorrad dreht sich jetzt gut. Letztes Jahr hatten wir, wenn wir nicht wirklich stark gebremst haben, nur Probleme, das Vorderrad beim Einlenken in eine Kurve zu lenken. Jetzt kann ich viel mehr Speed ​​in die Kurve bringen und das ist ein riesiger Unterschied. Der Motor gibt einem viel mehr Selbstvertrauen, weil man nicht in jeder Kurve komplett auf der Kante steht.“

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden