Wird der Amerikaner Joe Roberts dieses Wochenende bei Aprilia bestätigt?

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 21.

Nachdem es ist Andrea Iannone mit seiner Berufung vor Gericht abgebrannt und erhielt eine verlängerte vier Jahre einem Auftrittsverbot unter der Schirmherrschaft der FIM, hat sich Aprilia in einer schwierigen Lage befunden, einen Ersatz für den Italiener zu finden.

Nach etlichen gescheiterten Angeboten, welche die Racer sind verweigert, jetzt von MotoGP es gibt Berichte, dass bei Aleix Espargaroju nächste Saison gefahren amerikanisch Joe Roberts, und die Bestätigung wird voraussichtlich vor Ende dieser Woche veröffentlicht, da Roberts voraussichtlich am Dienstag die ersten Tests für Aprilia durchführen wird.

Der 23-jährige Amerikaner wird so sehr wahrscheinlich sein zuerst US-amerikanischer Rennfahrer in der MotoGP danach Nicky Haydn, und Espargaro bringt ihn gerne zur nächsten Werkstatt: „Ich finde es toll, wie sich Joe verbessert hat. Ich habe ihn dieses Jahr nach Katar begleitet und er hat bei mir einen guten Eindruck hinterlassen. Er hat nicht wirklich viel Erfahrung, aber er scheint sich zu entwickeln und zu verbessern. Für ihn ist klar, dass er keine Angst davor hat, Vollgas zu fahren. An zweiter oder dritter Stelle ist er nicht interessiert. Fahren Sie auf alles oder nichts, was gut ist. Natürlich muss er noch viel lernen, aber er hat den Speed ​​und ist eine gute Wahl für die Zukunft des Aprilia-Teams, und es wird schön, einen Amerikaner in der MotoGP-Klasse zu haben.“ fügte der Katalane hinzu.