BERGER: Wir sollten MICK nicht in die Schuhe von MICHAELs Vater schieben

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 18.

Nur weil sie trägt berühmter FamiliennameErwartungen sind bei Mick Schumacher vor seiner Premiere in der Formel 1 ganz besonders. Sohn Michael Schumacher ist mit seinen Titeln c Formel 3 und schlussendlich Formel 2 bewiesen, dass er definitiv im Bereich Sport qualifiziert ist.

"Er hat eine Meisterschaft nach der anderen auf Schumachers Art gemeistert, und wenn er den Titel nicht sofort gewonnen hat, hat er es erneut getan, um wirklich zu lernen, wie man sich auf die Meisterschaft konzentriert. “ so ein ehemaliger Formel-1-Rennfahrer Gerhard Berger im Fernsehen Servus TV, der im jungen Deutschen großes Potenzial sieht. „Ich glaube, er hat Schumacher-Gene und wird seinen Weg in die Formel 1 finden." Aber österreichischwarnt, wie viele vor ihm zu hohe Erwartungen. "Wir sollten ihn nicht zwingen oder in Pater Michaels Schuhe schieben."Er sagt Berger und betont, dass es muss Mick Geh deinen eigenen Weg. „Ich glaube, er wird ein sehr guter Rennfahrer sein. Wir werden sehen, wie weit er landen wird."

Mit dem Team Haas, wo er nächste Saison Rennen fahren wird, muss sich mit kleinen Brötchen zufrieden geben. weil Amerikanisches Team endete diese Saison um vorletzter Ort, als sie nur drei Punkte erzielten. Mit zwei Neuankömmlinge und fast identischen Rennwagen wird die Aufgabe im nächsten Jahr nicht einfacher. Dennoch Berger zu den jungen Schumacher ballte die Fäuste, hauptsächlich wegen des Schicksals seines Vaters Michaela. "Die Trauer und das Unglück, die entstanden sind, sind immer noch tief in den Knochen von uns allen, die wir sagen können: Das einzige, was wir wirklich für Michael hoffen können, ist, dass der Sohn wieder dorthin zurückkehren wird, wo sein Vater aufgehört hat.„Sein Sohn hat er Berger auch eine sehr hohe persönliche Meinung: "Verrückter freundlicher Kerl, sehr anständig, sehr höflich, toller Mann,Er fügte hinzu österreichisch.