Bastianini an die Pole in Portimao

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 23. März 2024.

Enea Bastianini sicherte sich im Qualifying in Portimao die beste Startposition (1.37.706). Neben ihm werden Maverick Vinales und Jorge Martin das heutige Sprintrennen und das morgige Hauptrennen starten.

Die vierte Zeit erzielte Francesco Bagnaia, die fünfte sein ehemaliger Teamkollege Jack Miller.

Marco Bezzecchi geht vom sechsten Platz vor Pedro Acosta ins Rennen. Marc Marquez stürzte zu Beginn des zweiten Teils des Qualifyings in Kurve fünfzehn und fuhr dann mit dem Ersatzrad den achten Platz.

Fabio Quartararo und Brad Binder komplettierten die Top Ten.

Die elfte Zeit wurde von Alex Rins gefahren, Alex Marquez wird vom zwölften Platz starten. Letzterer fuhr die schnellste Zeit der langsameren Qualifikationsgruppe.

Aleix Espargaro belegte den dreizehnten Platz vor Fabio Di Giannantoni und dem Heim-Ass Miguel Oliveira. Sein Teamkollege Raul Fernandez kam direkt hinter ihm ins Ziel.

Das siebzehnte und das achtzehnte Mal wurden von Franco Morbidelli und Augusto Fernandez erzielt.

Die letzten vier Plätze wurden von Honda-Rennfahrern belegt, unter denen Johann Zarco der Beste und Luca Marini der Schlechteste war.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden