Austin: Marquez im ersten Training vor Rossi

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 20. April 2018.

Marc Marquez war in seinem ersten freien Training in Austin der Schnellste, Valentino Rossi kam ihm mit einer Zeit von knapp 0.4 Sekunden am nächsten. Der amtierende Weltmeister war praktisch alle 45 Minuten der Schnellste, und die Rivalen kamen erst gegen Ende des Trainings, das auf einer staubigen Strecke stattfand, auf ihn zu. Die Strecke wurde an einigen Stellen geschliffen, um Unebenheiten zu reduzieren, so dass nach dem Schleifen viel Staub auf der Strecke zurückblieb.

Die Strecke ist offensichtlich etwas mehr im Einklang mit Yamaha, da Maverick Vinales zum dritten Mal fuhr, obwohl er vier Zehntelsekunden hinter seinem Teamkollegen lag. Jorge Lorenzo war zuletzt Vierter unter den Rennfahrern, der weniger als eine Sekunde hinter Marquez lag, und Cal Crutchlow auf Platz fünf lag 1.009 hinter seinem Honda-Pendant. In der WM-Wertung führend, wurde Andrea Dovizioso Sechster vor Rookie Takaaki Nakagami in der zweiten LCR Honda.

Andrea Iannone wurde Achter, die letzten beiden Plätze in den Top Ten gingen an Johann Zarco und Alex Rins.

 

Ergebnisse des 1. freien Trainings:

Rennfahrer Motor Stunde Der Unterschied
1 93 Honda 2'05.530
2 46 Yamaha 2'05.926 0.396
3 25 Yamaha 2'06.257 0.727
4 99 Ducati 2'06.480 0.950
5 35 Honda 2'06.539 1.009
6 4 Ducati 2'06.734 1.204
7 30 Honda 2'07.010 1.480
8 29 Suzuki 2'07.093 1.563
9 5 Yamaha 2'07.124 1.594
10 42 Suzuki 2'07.211 1.681
11 41 Aprilia 2'07.431 1.901
12 45 Aprilia 2'07.459 1.929
13 9 Ducati 2'07.523 1.993
14 53 Ducati 2'07.662 2.132
15 19 Ducati 2'07.874 2.344
16 44 KTM 2'07.948 2.418
17 38 KTM 2'08.161 2.631
18 12 Honda 2'08.234 2.704
19 21 Honda 2'08.372 2.842
20 55 Yamaha 2'08.819 3.289
21 26 Honda 2'09.111 3.581
22 17 Ducati 2'09.327 3.797
23 43 Ducati 2'09.708 4.178
24 10 Ducati 2'10.426 4.896