Aston Martin: Was wird die Präsentation bringen?

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 3. März 2021.

Die Mannschaft Aston Martin werden heute Nachmittag der Welt vorgestellt, wenn wir ihren Rennwagen zum ersten Mal sehen AMR21, mit wem sie wollen Lanze Stroll in Sebastian Vettel versucht, nach Siegen zu greifen.

Das Team bleibt Eigentum Lawrence Spaziergang, aber es hat seinen Namen geändert, aber wir fragen uns alle, ob ihr Rennwagen, den wir inBritischer Rennsport„Grün“, eine weitere „Kopie“ des letztjährigen Mercedes-Rennwagens.

Die meiste Aufmerksamkeit in der Präsentation wird auf jeden Fall auf sich ziehen Sebastian Vettel, der Ferrari verließ und ein neuer Teamkollege wurde Strolla-Kette. Der viermalige Weltmeister erlitt im Team aus Maranello einige Schläge, aber mit "Grüner Mercedes" Der Deutsche könnte dieses Jahr jedoch wieder auf die Siegerstraße zurückkehren und seine Erfahrung könnte dem Team helfen, noch einen Schritt weiter zu gehen.

Das Team, das letztes Jahr genannt wurde Racing PointEr hat in diesem Jahr den Namen der renommierten Automarke Aston Martin übernommen, die letztes Jahr vom Teambesitzer gekauft wurde Lawrence Spaziergang. Die Namensänderung und die Rückkehr der berühmten britischen Automarke in die Formel-1-Meisterschaft werden heute sicherlich eines der Hauptgesprächsthemen für Fans dieses Sports sein.

Der Aston Martin wird auch in diesem Jahr wieder von einem Mercedes-Antriebsstrang angetrieben, daher wird es interessant sein zu sehen, ob er auch auf der Motorhaube des AMR21 zu sehen sein wird. Ausbuchtung, wie wir bei der Präsentation des Mercedes W12 Rennwagens gesehen haben. Es ist ein Zuschlag, der für Verbesserungen an den Leistungsteilen des deutschen Herstellers erforderlich ist.

Jeder, der sich zum Team hingezogen fühlt, kann sich durch die Kampagne enger mit ihm verbinden # IAMF1, die als eine der ersten ihren größten Fans neue Entwicklungen enthüllt und auch die Interaktion mit den Rennfahrern des Teams ermöglicht.