Andrea Iannone hat ein zweites Training bekommen

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 26. Oktober 2018.

Andrea Iannone fuhr mit einer Zeit von 1:29.131 die schnellste Zeit des zweiten freien Trainings. Der Suzuki-Rennfahrer setzte diesmal komplett am Ende, als praktisch alle Rennfahrer ihre Zeiten verbesserten.

Danilo Petrucci war ihm am nächsten, 0,160 Sekunden hinter Ducati. Der Dritte war diesmal der Schnellste aus dem ersten freien Training von Maverick Vinales, vor Andrea Dovizioso. Der fünfte Cal Crutchlow schaffte es nach einem schweren Sturz in der ersten Kurve zwölf Minuten vor Schluss nicht bis zum Trainingsende.

Andrea Iannone schwang sich kurz nach Trainingsbeginn an die Tabellenspitze, doch dann legte Marc Marquez mit seiner schnellsten 1:29.739 schnell vor.

Auch Alvaro Bautista erlebte seinen ersten Sturz im Werk Ducati. Cal Crutchlow beendete das Training zwölf Minuten vor Schluss mit einem Sturz. Der Brite wurde zur Untersuchung in ein medizinisches Zentrum gebracht. Nur wenige Augenblicke später endete auch Takaaki Nakagami mit einem Sturz.

In den letzten Momenten wurden viele Rennfahrer an der Tabellenspitze ersetzt. Am Ende war Andrea Iannone jedoch die Schnellste. Marc Marquez wurde Siebter, knapp hinter Johann Zarco und vor Jack Miller. Auch Alex Rins und Valentino Rossi landeten in den Top Ten.

 

Pos Nein. Fahrer Fahrrad Zeit Lücke
1 29 Suzuki 1'29.131
2 9 Ducati 1'29.291 0.160
3 25 Yamaha 1'29.354 0.223
4 4 Ducati 1'29.406 0.275
5 35 Honda 1'29.616 0.485
6 5 Yamaha 1'29.686 0.555
7 93 Honda 1'29.739 0.608
8 43 Ducati 1'29.838 0.707
9 42 Suzuki 1'29.918 0.787
10 46 Yamaha 1'30.133 1.002
11 55 Yamaha 1'30.179 1.048
12 38 KTM 1'30.346 1.215
13 26 Honda 1'30.472 1.341
14 44 KTM 1'30.545 1.414
15 19 Ducati 1'30.734 1.603
16 41 Aprilia 1'30.736 1.605
17 21 Honda 1'30.787 1.656
18 30 Honda 1'30.830 1.699
19 17 Ducati 1'31.166 2.035
20 10 Ducati 1'31.275 2.144
21 12 Honda 1'31.539 2.408
22 81 Ducati 1'31.570 2.439
23 45 Aprilia 1'32.045 2.914
24 7 Ducati 1'33.633 4.502