ANDREA DOVIZIOSO: Ich möchte in der nächsten Saison MOTOGP fahren

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 14. April 2021.

Andrea Dovizioso traf sich in Jerez mit April zurück in die Motorradklasse MotoGP, aber nach drei Testtagen scheint sich die Sache in Richtung Italiener zu bewegen Rückkehr in die Eliteklasse der Motorradmeisterschaft.

Dovi, die nach inoffiziellen Informationen die Fahrt des Aprilia-Motorrads lobte RS-GP21 werde es höchstwahrscheinlich bald tun ein weiterer Test in Mugello, Italien, Hersteller aus Noale er wäre jedoch wahrscheinlich glücklich, ein Rennfahrer seines Kalibers zu sein, wie unter allen Herstellern, die derzeit in der MotoGP antreten, er hat noch keinen Sieg.

Dovizioso sagte es von MotoGP immer noch Mama, also beschloss er, mit Aprilia zu testen. "Die MotoGP ist immer noch meine Leidenschaft und ich würde gerne nächste Saison fahren. Es war gut für mich, diese Tests durchzuführen, und ich bin froh, dass Aprilia es mir ermöglicht hat." sagte ein ehemaliger Ducati-Rennfahrer, der mit der Aprilia in der 125er Klasse in der Saison 2001 begann er seine Karriere.

Nachdem Aprilia bestätigt hatte, dass Dovizioso die Tests durchführen würde, tauchten eine Reihe von Spekulationen auf Platzhalter-Leistungsoptionenoder kehrt sogar unter normalen Rennfahrern zurück. "Testen ist gut für mich, ob ich nächste Saison fahre oder nicht" sagte der 35-jährige Dovi, der am letzten Testtag aufgrund der Windverhältnisse einige Zeit verloren hatte.

Nach ein paar Runden sind die Anzahl und Zeiten nicht öffentlich zugänglich, er widmete sich meistens selbst Anpassung an die Sitzposition auf einem Motorrad und obwohl er nicht genug Zeit hatte, um es zu können machte einen Vergleich mit der Ducati des letzten Jahres, erkannte einige der Stärken des RS-GP-Motors. "Ich habe einige gute Eigenschaften des Motorrads gesehen, aber es ist schwer klar zu erkennen, wie gut das Paket ist, da es Zeit braucht, um sich auf dem Fahrrad wohl zu fühlen und an der Grenze fahren zu können." Ich spreche hier von der Sitzposition, nicht von der Motorleistung, da die Position in der MotoGP noch wichtiger ist, weil man sehr genau sein muss. Dieser Motor hat auch positive und negative Eigenschaften, aber ich hatte ein sehr gutes Gefühl. “

Obwohl einige Quellen vorhergesagt haben, dass Dovizioso an diesem Wochenende erwartet wird ersetzt Lorenzo Savadori beim Großen Preis von Portugal, vorerst Aprilia noch hat Pläne für eine Rennleistung nicht bestätigt. „Wir werden bald einen weiteren Test durchführen, bei dem wir weiter an der Sitzposition und einigen anderen Details arbeiten werden, die Zeit brauchen. Wir werden wahrscheinlich in ungefähr einem Monat einen weiteren Test in Mugello vorbereiten und dann weiter reden, zumindest ist das der Plan. “ herausgegeben von Dovizioso.