Alpha Tauri behielt Tsunoda und Ricciardo, Lawson war der Reserverennfahrer

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 23. September 2023.

Das Alpha Tauri-Team hat bestätigt, dass Daniel Ricciardo und Yuki Tsunoda auch im Jahr 2024 für sie fahren werden, während Liam Lawson der Ersatzfahrer für beide Red Bull-Teams bleibt.

Obwohl Lawson, der seit dem GP der Niederlande anstelle des verletzten Ricciardo an den Start ging, sich als schneller Fahrer erwiesen hatte und es Gerüchte gab, dass er Tsunode ablösen könnte, geschah dies nicht. Der Platz des Japaners im Team wird voraussichtlich von Honda gerettet, und Tsunoda wird somit zum vierten Mal in Folge für das Alpha Tauri-Team fahren, während Ricciardo die Möglichkeit haben wird, die gesamte Saison zu fahren, nachdem er dieses Jahr Nyck de Vries abgelöst hat .

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden