Alonso hat die Gewinnchancen abgeschrieben

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 25.

 
Fernando Alonso hat seine Chancen auf den Grand Prix von Monaco abgeschrieben. Der Spanier musste sich in der Qualifikation mit dem sechsten Platz begnügen.

"Morgen wird es sehr schwierig", sagte der Ferrari-Rennfahrer. „Wir haben in der Qualifikation nicht den besten Platz erwischt, um um den Sieg zu kämpfen. Nichts ist unmöglich, aber wir werden morgen wahrscheinlich nicht um den Sieg kämpfen.“

Für den Fall, dass ihm der Sieg entgeht, wird Alonso einen Platz vor Sebastian Vettl und Kimi Räikkönen, seinen Rivalen im Kampf um den Titel, anstreben. „Das zweite Ziel ist es, im Titelkampf möglichst vor den Rivalen ins Ziel zu kommen. Ich werde mit der gleichen Startaufstellung wie Kimi ins Rennen gehen, und Sebastian ist nur eine Reihe vor mir, sodass wir dieses Ziel mit einem guten Start und einer guten Taktik erreichen können.“

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden