Allison verlässt Lotus!

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 8.

 
James Allison ist als technischer Direktor des Lotus-Teams zurückgetreten, teilte das Team mit. Seinen Platz nimmt Nick Chester ein, der seit 2000 im Team aktiv ist. Wohin Allison geht, ist noch nicht bekannt, allerdings sind auch Spekulationen über das Team Mercedes und Ferrari unklar, warum es zu seinem überraschenden Abgang kam.

Lotus-Chef Eric Boullier bedankte sich bei Allison für seine Kooperation und wünschte ihm alles Gute. "Wir möchten James Allison für seinen Einsatz in allen drei Perioden bei Enston danken und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute."

 

SlovenianEnglishItalianGermanFrenchCroatianBosnianSerbianCzechDutchRussianSpanishSlovakSwedish