Stört das Chassis das Chassis?

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 24. April 2014.

Sebastian Vettel wird das neue Chassis beim nächsten Rennen in Spanien fahren, nachdem die Red-Bull-Ingenieure keine eindeutige Antwort auf die Frage gefunden haben, warum die Reifen des aktuellen Champions mehr verschleißen als die seines Teamkollegen.

Teamchef Christian Horner führte das Problem zunächst auf die Einstellungen des Autos zurück, aber Helmut Marko, der Berater des Teams, sagte der Bild, dass das Problem im Fahrwerk selbst liegen könnte.

„Wir verstehen nicht, warum Vettlu-Reifen mehr verschleißen als Ricciard. Wir inspizieren jetzt das Chassis und suchen nach Beschädigungen. Sobald das neue Chassis verfügbar ist, wird Sebastian es bekommen“, bestätigt Marko. Das soll schon im Rennen in Spanien passieren, aber wenn sich herausstellt, dass das Problem mit dem neuen Chassis nicht gelöst ist, hat Marko keine Zweifel, dass Vettl einen Grund finden und an die Spitze zurückkehren kann. „Die Rennwagen sind in diesem Jahr so ​​komplex, dass selbst die Ingenieure selbst nicht alles verstehen. Das macht es Seb noch schwerer, das Auto an seine Bedürfnisse anzupassen. Aber Sebastian ist ein Perfektionist. Er wird so lange arbeiten, dass er Erfolg haben wird “, fügte Marko hinzu.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden