Abu Dhabi, FP1: Schnellster Verstappen, Schumacher 18.

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 11.

Max Verstappen war zum Auftakt des Rennwochenendes in Abu Dhabi der schnellste Rennfahrer.

Der Niederländer war 0.034 Sekunden schneller als Valtteri Bottas im Mercedes, und Esteban Ocon traf zum dritten Mal. Lewis Hamilton, der nach einer Covid-Infektion in Bahrain zum Rennwagen zurückgekehrt war, wurde Fünfter, knapp eineinhalb Sekunden hinter Verstappn. Vor dem Briten stand der zweite Red-Bull-Rennfahrer Alex Albon auf dem Programm der ersten Trainingseinheit.

Der Deutsche Mick Schumacher, der Kevin Magnussen im Haas-Rennwagen ersetzte, hatte seinen ersten Formel-1-Auftritt im Training. Der amtierende Formel-2-Meister fuhr zum 18. Mal fast vier Sekunden schlechter als die Bestzeit.