ZAK BROWN: McLaren wird kein MERCEDES-Satellitenteam sein

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 29.

Red Bull hat z Alpha Tauri ein Satellitenteam in Ihrem eigenen Haus bilden, Ferrari aber nur mit dem team Haas baut eine tiefere Verbindung auf. Im Mercedes? Vielleicht würden einige böse Zungen behaupten, sie im Team zu haben Racing Point. Dies soll aber nicht der Fall sein.

Z McLarn wird in der Saison 2021 zusätzlich zu den oben genannten sein Rennpunkt oder Aston Martin und Williams Holen Sie sich einen dritten Partner. Es gibt jedoch keinen engeren Zusammenhang als in den genannten Fällen, wie er betonte Zak Brown, McLarns erster Ehemann. „Es ist nur eine Partnerschaft,"Er erklärte amerikanisch. "Das Team freut sich auf diese Partnerschaft und Mercedes bei Brixworth freut sich auch darauf,Er fügte hinzu Brown, was die zukünftige Zusammenarbeit positiv bewertet, um die alten prosperierenden Zeiten zu verbinden. „Es gibt viele Leute auf beiden Seiten, die teilgenommen haben, als wir mit dem Team Rennen und Meisterschaften gewonnen haben. Wir haben viel gemeinsam."

Brown geht weiter: "Nach allem, was ich hören konnte, können wir sehen, wie gut Mercedes bereit ist, mit seinen Partnern zusammenzuarbeiten. Ihre Kommunikation, ihre Zeitverteilung, ihre gut geölte Maschine. Die technische Abteilung gibt mir nur ein gutes Feedback darüber, wie zufrieden sie sind und wie gut die Zusammenarbeit verläuft. Bei der Entwicklung eines Rennwagens ist viel Kommunikation erforderlich. Und alles was ich höre ist sehr positiv,Brown wies darauf hin. McLaren in Mercedes Sie waren bereits Partner zwischen den Jahren 1995 in 2014. In dieser Zeit gewannen sie drei Rennen und einen Teamtitel.