Vinales wird bestraft, Bagnaia geht von Platz eins aus ins Rennen

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 26.

Francesco Bagnaia wird das entscheidende Rennen der diesjährigen Meisterschaft in Valencia von der besten Startposition starten, die der Spanier Maverick Vinales in der Qualifikation gewonnen hatte.

Doch der Aprilia-Fahrer ignorierte beim morgendlichen Aufwärmen die schwarz-orangefarbene Flagge und fuhr trotz offensichtlicher technischer Probleme an der Maschine weiter auf der Strecke, was dazu führte, dass ihm die Sportkommissare den Verlust von drei Startplätzen auferlegten.

Damit geht Vinales vom vierten Platz ins Rennen, vor Brad Binder und Jorge Martin, und Johann Zarco und Jack Miller, die aus der ersten Reihe ins Rennen gehen, machten einen Platz gut.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden