Vinales schaffte, was selbst Valentino Rossi nicht schaffte

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 14. April 2024.

Mit dem Gewinn des Großen Preises von Amerika setzte Maverick Vinales einen ganz besonderen Meilenstein, den selbst Valentino Rossi, der einst als Referenz galt, nicht erreichen konnte.

Vinales war der einzige Rennfahrer, dem es (nach 2002) gelang, auf Motorrädern von drei verschiedenen Herstellern in der MotoGP-Klasse zu gewinnen, und der Spanier ist erst der fünfte Rennfahrer in der Geschichte, dem eine solche Leistung gelang. Vinales feierte seinen ersten Sieg auf einem Suzuki-Motorrad, verbuchte dann noch einige weitere Siege auf Yamaha und gewann nach seinem Wechsel zur Aprilia im Jahr 2021 bereits Sprintrennen, die in anderen Statistiken offiziell erfasst werden.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden