„Top Gun“ der Schnellste im ersten Training in Austin

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 12. April 2024.

Maverick Vinales war im ersten freien MotoGP-Training in Austin Schnellster. Der Aprilia-Spanier war 0.149 Sekunden schneller als Jorge Martin und 0.312 Sekunden schneller als Pedro Acosta, der in seiner ersten Saison in der härtesten Motorradmeisterschaft weiterhin mit seinen Leistungen beeindruckt.

Enea Bastianioni wurde Vierter vor Marco Bezzecchi, Brad Binder, Franco Morbidelli, Marco Marquez, Jack Miller und Fabio di Giannantonio. Der amtierende Champion Francesco Bagnaia startet als Elfter in das Rennwochenende und hat 0.948 Sekunden Rückstand auf die Bestzeit.

Das zweite freie Training, das es zehn Rennfahrern ermöglicht, sich für den Q2-Teil der Qualifikation zu qualifizieren, beginnt heute um 22 Uhr unserer Zeit.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden