Russell auf Pole-Position mit identischer Zeit wie Verstappen, Ferrari außerhalb der Top 10

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 8. Juni 2024.

George Russell sicherte sich die beste Startposition für den Großen Preis von Kanada, nachdem er und Max Verstappen im Qualifying eine auf eine Tausendstelsekunde genaue Zeit gefahren waren. Da der Brite jedoch als Erster die Zeit fuhr, gehört ihm die Pole-Position.

Die zweite Startreihe wurde von den McLaren-Rennfahrern Lando Norris und Oscar Piastri gewonnen.

Den fünften Startplatz sicherte sich Daniel Ricciardo, doch das eigentliche Desaster erlebte das Ferrari-Team. Beide Fahrer schieden am Ende des zweiten Stints aus und werden von den Plätzen elf (Charles Leclerc) und zwölf (Carlos Sainz) ins Rennen gehen. Noch schlechter erging es Sergio Perez, der vor wenigen Tagen vom Team Unterstützung in Form eines neuen Zweijahresvertrags erhielt. Der Mexikaner schied am Ende der ersten Etappe aus und wird vom sechzehnten Platz ins Rennen gehen.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden

Abonnieren
Senden Sie eine Benachrichtigung
0 Ihre Nachricht
Inhaltliche Antworten
Alle Kommentare anzeigen