Motorsport und Fußball vereint im ROC World Cup

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 16. Juni 2014.

Die Organisatoren des berühmten Race of Champions haben angekündigt, 2016 und 2018 zwei Wettbewerbe vorzubereiten, die mit der Fußball-Europameisterschaft 2016 und der WM 2018 zusammenfallen.

Fußball und Motorsport werden unter dem Dach der Frankfurter Commerzbank-Arena vereint. Das Hauptereignis der einmonatigen Events wird ein Rennen ehemaliger und aktueller Rennfahrer aus Ländern sein, die den Weltfußball prägen, wie Deutschland, Frankreich, England, Italien, Spanien und Brasilien.

Das Format des Rennens wird sich an dem (fast) jährlichen Champions Race orientieren, bei dem Rennfahrer aus verschiedenen Ländern in den gleichen Autos im Nations Cup gegeneinander antreten.

Während des gesamten Fußballmonats findet in der Arena eine Reihe von Veranstaltungen statt, darunter ein Festival für Fans mit zahlreichen Konzerten, ein Unterhaltungsprogramm sowie Kart-Rennen und Taxifahrten für die Zuschauer. Die Commerzbank Arena hingegen überträgt auf ihrer 400 Quadratmeter großen Leinwand im Stadion alle großen Fußballspiele.

Jedes Jahr (außer wenn es aufgrund politischer Unruhen in Ländern, in denen es stattfindet, wie letztes Jahr in Thailand) abgesagt wird, treten jedes Jahr Rennfahrer aus der ganzen Welt und aus verschiedenen Rennsportbranchen in denselben Rennwagen an. Das letztjährige Rennen wurde abgesagt und der diesjährige Austragungsort wird in den kommenden Wochen ausgewählt.

 

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden