Marquez in Begleitung von Gajser heute zum letzten Mal in Honda-Farben

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 3.

Heute verabschiedete sich Marc Marquez in Motegi endgültig vom Honda-Team und den japanischen Fans.

Obwohl der spanische Rennfahrer bereits Ducatis Motorrad für die kommende Saison getestet hat, war er heute zum letzten Mal in den Farben des japanischen Herstellers beim Erntedankfest von Honda in Motegi zu sehen. Neben ihm gab es auch viele Stars anderer Sportarten, die mit dem japanischen Hersteller verbunden sind. Neben Max Verstappen, Sergio Perez, Daniel Ricciardo, Yuki Tsunoda, Joan Miro, Takaaki Nakagami war auch unser Tim Gajser dabei.

Aufgrund einer kürzlich durchgeführten Operation konnte Marc heute nicht auf das Motorrad steigen. Diese Rolle wurde jedoch von Joan Mir, dem ersten Rennfahrer des Honda-Teams, übernommen. Unterdessen verbrachte der achtmalige Weltmeister viel Zeit in der Gesellschaft von Max Verstappen, der ihm den Rennwagen aus der Saison 2021 schenkte, als er zum ersten Mal Weltmeister wurde.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden