Kimi: Nächste Saison passt mir das Auto besser

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 24. Juli 2014.

Kimi Räikkönen ist zuversichtlich, dass Ferraris Rennwagen für die nächste Saison besser zu seinem Fahrstil passt. Der Champion der Saison 2007, der nach Maranello zurückkehrt, erlebt eine schwierige Saison, da er nach der Hälfte der Saison aufgrund von Problemen mit dem Auto noch nicht über den siebten Platz hinausgekommen ist.

In der Gesamtwertung liegt er auf dem zwölften Platz, acht Plätze und 78 Punkte hinter seinem Teamkollegen Fernando Alonso, doch der Finne rechnet in der kommenden Saison mit besseren Zeiten.

„Das Team weiß, was für ein Auto ich brauche. Die Designer zeichnen bereits ein neues Auto und ich vertraue ihnen voll und ganz, dass sie ein Auto bauen können, das besser zu mir passt“, erklärte Räikkönen.

„Wir müssen uns verbessern und arbeiten hart. Die diesjährige Saison ist wirklich schlecht und wir sind nicht da, wo wir sein sollten. Wir haben viel Arbeit vor uns, aber ich bin überzeugt, dass wir die notwendigen Werkzeuge und das Wissen haben, um die Dinge zu ändern“, fügte Räikkönen hinzu, der die letzten fünf Rennen auf dem Hungaroring vor dem Rennen um den Großen Preis von Ungarn ebenfalls gewonnen hatte.

Fotos: Ferrari

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden