Im Warm-Up ist Vinales wieder einmal der Schnellste, Marquez kommt ihm am nächsten

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 14. April 2024.

Nachdem Maverick Vinales sich die beste Startposition für den Großen Preis von Amerika gesichert und das MotoGP-Sprintrennen am Samstag gewonnen hatte, fuhr er auch die schnellste Aufwärmzeit vor dem Hauptrennen.

Am nächsten kam ihm erneut sein Landsmann Marc Marquez auf Ducati, während Raul Fernandez eine hervorragende dritte Zeit erzielte. Jorge Martin wurde Vierter und Alex Marquez Fünfter, während Pedro Acosta die Rennvorbereitungen auf dem sechsten Platz beendete. Die siebte und achte Zeit wurden von den KTM-Werksteam-Rennfahrern Brad Binder und Jack Miller erzielt, und wir sahen auch Franco Morbidelli und Aleix Espargaro in den Top Ten.

Enea Bastianini lag 0.999 Sekunden hinter der Zeit von Vinales, während der amtierende Weltmeister Pecco Bagnaia nur Fünfzehnter wurde.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden