Schild: HelmutMarko

Enttäuscht sucht Red Bull Ersatz für Perez

Formel 1
Laut italienischen Medien ist das Team von Red Bull Racing sehr unzufrieden mit den Leistungen des Mexikaners Sergio Perez, der in der kommenden Saison voraussichtlich ersetzt wird. Der italienische Sportjournalist Giorgio Terruzzi behauptet, dass die Unzufriedenheit mit Teamkollege Max Verstappn in einem privaten Gespräch von Teamberater Helmut Marko ausgedrückt wurde, der auch die Möglichkeit einer Rückkehr von Pierre Gasly ins Team ablehnte. Sergio Perez bei Red Bull unterstützt seinen Teamkollegen Max Verstappn nicht, daher sind die führenden Männer mit ihm nicht zufrieden. Diesmal soll sich Red Bull an Nachwuchstalente aus unteren Kategorien wenden, insbesondere der Formel 2 und Formel 3, und Marko soll auch von seinem Schützling Juki Tsunodo enttäuscht sein, der in Red Bulls zweitem Team nicht die geforderten Ergebnisse zeigt. Alpha Tauri.

Ferrari-Motoren sind dieses Jahr 50 PS stärker

Formel 1
Dies ist die Meinung von Helmut Marko, dem Sportchef von Red Bull, der sagt, dass sich das Team aus Maranello nach einer desaströsen letzten Saison erholen und in diesem Jahr den dritten Platz in der Baumeisterschaft angreifen könnte. „Ich habe gehört, dass sie auf der Motorenseite einen deutlichen Sprung gemacht haben“, sagte der Österreicher dem deutschen Fernsehen RTL. "Ich denke, sie haben sich von dem Schock der letzten Saison erholt, als sie bei der Motorleistung 50 PS hinterherhinkten. Jetzt haben sie eine neue Motivation." Marko sieht auch den Abgang seines ehemaligen Schützlings Sebastian Vettl als einen weiteren positiven Schritt für Ferrari. "Am Ende war es mit Vettl nicht gut, daher ist es auch gut, jetzt mehr Übereinstimmung mit der Teamleitung zu haben. Ich denke, sie haben in diesem Jahr eine Chance, um den dritten Platz unter den Teams zu kämpfen." Marko sagte, Ferrari werde sich voraussichtlich von dem Schock des letzten Jahres erholen und
HELMUT MARKO über die Saison 2021: Keine Ausreden mehr!

HELMUT MARKO über die Saison 2021: Keine Ausreden mehr!

Red Bull
In einem Gespräch im österreichischen Fernsehen Servus TV, bei dem sich die Nachricht vom Saisonende verbreitete, gab Helmut Marko interessante Einblicke hinter die Kulissen des Red Bull Teams. Der Österreicher sprach auch über die Entwicklung junger Rennfahrer in ihrem Programm. Zum Einjahresvertrag von Sergio Perez sagte er: „Wenn einer unserer jungen Rennfahrer wirklich heraussticht, hätten wir die Option, 2022 einen jungen Rennfahrer zurück in die Formel 1 zu holen. Jetzt haben wir wieder einen japanischen Formel-1-Spieler.“ mit Yuki Tsunoda nach vielen Jahren. , was sehr schnell ist. Wir haben auch einen Esten und einen Inder (Vips und Daruvala). Wir haben viele gute Leute und in den unteren Serien andere Rennfahrer aus allen möglichen Ländern. " Zu den Junioren von Red Bull zählen gleichzeitig: Juri Vips (EST), Formel 2 Jack Doohan (AVS), Formel 3 Dennis Hauge

MARKO gab bekannt, dass RED BULL RING einen neuen Vertrag unterzeichnet hat

Formel 1
Die Zukunft des nächstgelegenen Red Bull Rings in der Formel 1 ist garantiert. Das gab Red-Bull-Sportchef Helmut Marko im Servus TV bekannt. Der aktuelle Vertrag mit der Strecke in Spielberg ist dieses Jahr ausgelaufen, aber die Königsklasse des Motorsports wird in den kommenden Jahren unsere nördlichen Nachbarn beherbergen. "Es ist fix, es ist ein mehrjähriger Vertrag", sagte Marko und sieht als Grund einen gelungenen Saisonstart, als wegen der Coronavirus-Pandemie in Österreich zwei Rennen ausgetragen wurden. „Bei Liberty hat man gesehen, was Red Bull leisten kann. Ohne unsere Initiative wäre die Formel-1-Saison in dieser Form, wenn überhaupt, sicher nicht zustande gekommen“, betont der Österreicher. Im Kalender der Saison 2021 taucht Spielberg als zehntes Rennen am 4. Juli auf. Ob Zuschauer eingelassen werden dürfen, hängt jedoch nicht von der aktuellen Situation ab
Ist zwischen RED BULL und PEREZ alles klar und vereinbart?

Ist zwischen RED BULL und PEREZ alles klar und vereinbart?

Formel 1
Nach dem gestrigen Rennen des Abu Dhabi GP war selbst der stets kritische Helmut Marko mit der Leistung von Alex Albon zufrieden. "Es war eines seiner besten Rennen." Doch ob Tajec sich mit dieser Show im nächsten Jahr einen Sitzplatz gesichert hat, ist zumindest noch nicht offiziell anerkannt. In der Nacht zum Sonntag erregte Ted Kravitz, Journalist beim britischen Fernsehen Sky, in seinem Bericht die Perez-Fans, als er sagte, Helmut Mark und Christian Horner hätten Dietrich Mateschitz davon überzeugen können, für die Saison 2021 bei Sergio Perez zu unterschreiben. Albon hingegen soll die Rolle des Testfahrers übernehmen. Die Entscheidung könnte laut Kravitz heute oder Ende dieser Woche verkündet werden. Helmut Marko sagte nur, dass sie sich vor Weihnachten entscheiden werden. „Wir werden es uns noch einmal überlegen und dann eine Entscheidung treffen
SERGIO PEREZ: Ich habe gerade HELMUT MARK begrüßt

SERGIO PEREZ: Ich habe gerade HELMUT MARK begrüßt

Formel 1
Sergio Perez hofft weiterhin auf einen Sitz im Red Bull Team. Sollte das Team aus Milton Keynes den Mexikaner nicht als Nachfolger von Alex Albon übernehmen, dessen Sitz seit einer halben Saison im Amt ist, wird der Formel-1-Routine eine einjährige Pause einlegen, was er kürzlich bestätigte. „Ich habe nur noch eine Option und die habe ich nicht mehr in der Hand. Ich warte auf die Entscheidung der Teams und gehe wie gewohnt konzentriert in die letzten Rennen, um eine gute Leistung zu zeigen. Der Rest liegt nicht an mir. “ sagte der 30-jährige Mexikaner bei der Arbeit. Racing Point, war hier in Bahrain in einem Gespräch mit Helmut Mark zu sehen, was verständlicherweise schnell Spekulationen über seine eventuelle Ankunft im Bullenstall anheizte. Perez betonte jedoch später im Fernsehen von Canal Plus: "Ich habe ihn gerade begrüßt, wir haben über nichts anderes gesprochen. Wie gesagt,