Schild: Warnung

Hamilton nur mit Warnung

Hamilton nur mit Warnung

Formula 1
Lewis Hamilton, der gestern mit einer rekordverdächtigen Runde seinen einundfünfzigsten Startplatz seiner Karriere errang, wurde von den Kommissaren gewarnt, weil er sein Auto nach den Qualifyings am Samstag in der Boxengasse gedreht hatte. Der Vorfall war ein Verstoß gegen Artikel 28.3 des FIA Sporting Code, der besagt, dass ein Auto niemals aus eigener Kraft rückwärts gefahren werden darf. Die Kommissare befragten sowohl Hamilton als auch den Teamvertreter von Mercedes und beschlossen dann, keine Strafen zu verhängen, "weil die Rennfahrer keine genauen Anweisungen erhielten, wo sie das Auto nach dem Qualifying anhalten sollten".